27.03.16 – Bad Tölz

Osterausflug nach Bad Tölz. Schon der Bahnhof, wenn auch nicht in bestem Zustand, bayerisch-kurortmäßig pittoresk.

170

Ebenso die Kirche am Ortseingang, am östlichen Ende der Marktstraße, an deren westlichem Ende wiederum eine Klosterkirche den Abschluss bildet.

170

Prunk zum Ruhme des Herrn.

170

Die Marktstraße mit mittelalterlichen Häusern und viel Hauswandbemalung. Und Ostermarkt.

170

Die Marktbuden eher von mäßigem Interesse, die Häuser umso schöner.

170

Das Stadtmuseum von Bad Tölz.

170

Und noch mehr Fassadenmalerei.

170

Spazierengehen an der Isar.

170

Blick von der Isar hoch zum Kalvarienberg. Dort eine Kapelle, eine Kirche und eine Kreuzigungsgruppe.

170

Die Kirche, die von außen mehr als von innen hermacht, trotz heiliger Stiege.

170

Die Kreuzigungsgruppe hingegen monumental und großartig.

170

Zum Abschluss: aufziehendes Gewitter.

170