22.09.13 – München

Krankheit besiegt! Während die moderne Polis wählt, nehme ich Urlaub von der Zeitgenossenschaft und tauche ab in die Antikensammlung.

170

Sonderausstellung: Griechenlands Götter.

170

Schwarzfigurige Vasenmalerei, ca 450 v.Chr.

170

Wer würde nicht gerne hierhin zurück – das antike Delphi bzw. dessen Apollon-Heiligtum.

170

Auch das deutlich eleganter als ein moderner Shitstorm – die attische Fluchtafel. Dünnes Metall, wird dreifach gefaltet, dann ein Nagel durchgehauen und bei einer Beerdigung heimlich ins offene Grab geworfen. Sinn und Zweck – Auf der Tafel werden weltliche Feinde verflucht und dann geht das Ding ab zum Gruß in die Unterwelt, von wo aus die Flüche ins Werk gesetzt werden sollen.

170

So wünscht man sich ein politisches Oberhaupt, das Schaden vom deutschen Volk abwendet.

170

Die Antikensammlung von außen.

170

Kurzer Besuch in Ismaning. Hier sieht man wie vielfältig das kulturelle und gesellschaftliche Leben in meiner neuen Heimatgemeinde ist.

170

Tagesabschluss.