28.07.13 – München

Heute trotzen wir der Hitze und bleiben in der Stadt. Der Plan: Wir besuchen eines der Schlösser eines minderen Königs.

170

Zunächst empfangen uns – wenig standesgemäß – die Bewohner des Parks.

170

Da ist das Schloss, das von außen schon einiges hermacht.

170

Wie üblich steht die Tierwelt im Fokus meines Interesses.

170

Vorder- und Hinteransicht.

170

Ein äußerst beeindruckender Saal, leider auch der Einzige, was vielleicht den Lichtverhältnissen im Inneren geschuldet ist – die meisten Räume sind abgedunkelt.

170

Der Löwe wacht.

170

Impressionen.

170

Das Café beim Palmenhaus.

170

Kirsch-Sahne-Kuchen.

170

Parkbewohnernachwuchs.

170

Für den Rückweg und das echte Urlaubsfeeling, ganz wie früher: Capri-Sonne Orange.

27.07.13 – Starnberger See

Die Wettervorhersage prognostiziert ein Hitzerekordwochenende mit bis zu 40 Grad. Deshalb verdrücken wir uns an den Starnberger See.

170

Hinweg, von der S-Bahn-Station kommend, den See bereits in Sicht.

170

Segelverkehr. Netter Strandweg ist das übrigens.

170

Alpenpanorama.

170

Die Wassertemperatur liegt bei 27,5 Grad.

170

Wenn man die richtige Perspektive wählt, hat man das Strandbad fast für sich.

170

Und warum auch immer, manchmal scheinen die Berge näher als sonst …